Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt?
Im Browser anzeigen

@CrossFitter/Capoeiristas: Ich habe diesmal nur diejenigen von euch auf dem Verteiler, die bei mir im Februar im Mobilitätstraining waren. Gebt die Infos gerne an eure Mitstreiter weiter!

Howdy Mitglieder,

es gibt wieder Neuigkeiten!

Neuigkeit 1:

Ab 21.04. beginnt im Reversus eine brandneue Staffel Rückenschule.

Wer daran Interesse hat, oder jemanden kennt, für den das etwas ist, der liest sich einfach den folgenden Abschnitt durch oder leitet diese Mail an eure Bekannte weiter.

Rückenprobleme?

Wir helfen Dir!

Am 21.04. startet unsere brandneue Staffel der Rückenschule!

Die Rückenschule ist ein alltagsnahes Kurskonzept, das Dir Wissen rund um die Wirbelsäule, Rückenschmerzen und Co. vermittelt. Du wirst im Kurs aber auch Übungen kennenlernen, die Deine Wirbelsäule mobilisieren, stabilisieren und die umgebende Muskulatur kräftigen. Viele dieser Übungen kannst Du leicht in Deinen Alltag integrieren, um so wieder aktiver sein zu können und Rückenproblemen vorzubeugen. Zur Festigung des Erlernten und zur Trainingsdokumentation erhältst Du ein persönliches Rückentagebuch. Dadurch stellt die Rückenschule ein sehr nachhaltiges Kurskonzept mit Langzeitwirkung dar.

Die Rückenschule ist ein idealer Einsteiger-Kurs für all diejenigen, die aktuell mit Rückenbschwerden zu tun haben, oder die vorbeugend etwas für Rückenbeschwerden tun möchten.
Im Anschluss an die Kursstaffel ist ein einfacher Einstieg in das Reversus 3-Phasen-Konzept möglich.

Start: 21.04.2020
Uhrzeit: Dienstags, 18:30–19:30 Uhr
Ort: Sportforum (Wilhelm-Stähle-Straße 13, 70736 Fellbach)
Kosten: 120,- € pro Person

Anmeldung online unter
https://www.reversus.de/seminare

Die Rückenschule ist ein Präventionskurs nach §20 SGB V und wird von vielen Krankenkassen bezuschusst. Bitte sprich bezüglich der Bezuschussung im Vorfeld mit Deiner Krankenkasse.

Neuigkeit 2:

Ab den Osterferien werden sich die Mittwochs- und Freitags-Mobilitätskurse etwas verschieben.

Bedeutet genau:

Mittwochs verschiebt sich der Mobiltiätskurs von 18:30 auf 18:00 Uhr, also um eine halbe Stunde nach vorne
Freitags verschiebt sich der Mobiltiätskurs von 17:00 auf 17:30 Uhr, also um eine halbe Stunde nach hinten

Hintergund ist der, dass so die Reversus-Kurse zeitlich wieder dem Rhythmus der CrossFt-Kurse angepasst sind. Der Vorteil für die Leute vom CrossFit liegt auf der Hand. Für's Reversus bedeutet das, dass die Vertretungssituation sich etwas bessert, wenn ich mal im Urlaub bin.

In Eversports ist das bereits so schon eingetragen (ab 08.04.), auch über den CrossFit-Plattform.
Die Feiertags-Specials habe ich ebenfalls bereits in Eversports eingetragen. In der Regekl könnt ihr davon ausgehen, dass an den Feiertagen nur die Specials stattfinden und kein regulärer Kursbetrieb. Es sei denn ich kündige es mal anders an.

Neuigkeit 3:

Es gibt diesmal nur zwei Neuigkeiten. Wie langweilig! ;D

In diesem Sinne, bis zum nächsten Mal, wenn sich mein lyrisches Ich wieder per Mail bei euch meldet!
Mein reales Ich erwartet euch unterdessen im Training!

Wir sehen uns!

Euer

Newsletter abbestellen     Einstellungen bearbeiten