Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt?
Im Browser anzeigen

Howdy Reversus-Mitglieder,

ich habe mir überlegt, dass es doch eine coole Sache wäre, wenn wir uns alle mal an einem Termin außerhalb der normalen Trainingszeiten treffen, an dem wir einfach mal ein paar lockere Stunden zusammen verbringen können. 

Deshalb schlage ich vor, wir brunchen gemeinsam am Samstag, 23.03.2019 im Sportforum. Ganz ohne Training geht es natürlich nicht, wobei ich das Training wirklich in einer lockeren Atmosphäre belassen will. Das heißt wir werden zusammen ein Zirkeltraining machen, bei dem ich mit euch mit trainieren werde. Train with the Trainer also ;) Das heißt für euch von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr gibt es keine "lästigen" Korrekturkommentare von der Seite. Ganz locker, also... Wer Übungswünsche oder Vorschläge zum Zirkelprogramm hat, darf mir diese gerne mitteilen und ich versuche so gut es geht dann alles zusammenzubauen.

Danach steht uns der Seminarraum nebenan bis 15:00 Uhr zum Brunchen zur Verfügung. Jeder kann also nach dem Training noch gemütlich duschen, etc. Damit uns das Essen auch nicht zu früh ausgeht, kann jeder auch gerne eine Kleinigkeit mitbringen. So bekommen wir bestimmt ein reichliches Büffet zusammen.

Alles ist natürlich auf freiwilliger Basis; jeder kann, niemand muss ;)
Wer kommen möchte, trägt sich einfach in die Liste im Reversus am Whiteboard am Eingang ein.

Dann steht noch ein weiterer Termin auf meiner Agenda: Am Dienstag, 26.03.2019 wird ein Regisseur zu uns in die Kurse kommen, der sowohl Szenen für den TSV-Imagefilm abdrehen wird, als auch für den Reversus eigenen Imagefilm.

Die Kurse Mobilität und Stabilität werden ganz normal und unverändert stattfinden, mit der Ausnahme, dass uns eine Kamera begleiten wird. Im Grundlagentraining ist es momentan vorgesehen, weitere individuelle Szenen abzudrehen, die in den anderen Kursen nicht abgedeckt werden können (Interviews, andere Übungen, "Personal Training", etc.). Das heißt, das Grundlagentraining wird weniger trainingslastig werden, als gewohnt.

Wenn ihr an dem Tag, wie gewohnt zum Training kommen wollt, dann gebt mit kurz vorher Bescheid (reicht in der Woche davor). Dann bekommt ihr von mir eine Einverständniserklärung, die ihr unterschreiben müsst, damit wir die Aufnahmen auch verwenden dürfen.

Auch hier gilt, jeder ist herzlich eingeladen zu kommen. Es soll sich aber auch niemand gezwungen fühlen.
Je mehr Personen wir an dem Tag sind, desto lustiger wird das Ganze ;)

In diesem Sinne, wir sehen uns im Training!

Euer


Newsletter abbestellen     Einstellungen bearbeiten