Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt?
Im Browser anzeigen


Hallo ###USER_name###,

wer kennt es nicht: die Geschenke sind noch nicht alle besorgt, ein prächtiger Weihnachtsbaum fehlt auch noch und was soll eigentlich über Weihnachten gekocht werden? Ja, ganz plötzlich und unerwartet steht die Weihnachtszeit vor der Tür. Doch bei vielen Leuten konkurrieren sowohl die Vorfreude auf das Fest, die unzähligen Treffen mit Familie und Freunden und das gute Essen mit dem ganzen Stress, der den gesamten Dezember-Monat überschattet.

Nicht selten leidet dann auch der Körper darunter. Denn anhaltender Stress kann ziemlich schnell auf den Rücken schlagen. Der ständige Wechsel zwischen der molligen Wärme in Innenräumen und der eisigen Kälte im Freien, sowie der Termindruck vor dem Jahreswechsel begünstigen häufig die körperliche Anspannung, die sich schnell in eine Verspannung umwandeln kann. Bewegung und Sport kann diesen Verspannungen vorbeugen, denn stressbedingte Rückenverspannungen haben ihren Ursprung in unserer steinzeitlichen Genetik. War die Ausschüttung von Adrenalin und der damit verbundenen in Bereitschaft-Setzung der Muskeln in der Steinzeit noch überlebensnotwendig, um sich vor körperlichen Gefahren durch Kampf oder Flucht zu schützen, so "fressen" wir heutzutage den Stress in uns rein. Es erfolgt kein körperlicher Ausgleich mehr, der Stress wird nicht mehr abgebaut und über die Dauer manifestieren sich äußerst unangenehme Rückenverspannungen.

Doch wer macht schon Sport in der Weihnachtszeit? Dafür ist doch überhaupt keine Zeit; gibt es doch noch so viel zu erledigen! Halt, stopp! Falsch gedacht! Die Zeit sollte man sich auf jeden Fall nehmen, wenn man beschwerdefrei durch die Weihnachtszeit hindurchkommen möchte. Auch kann der Sport in dieser stressigen Zeit helfen, den aufgebauten Stress abzubauen. Allein aus diesem Grund sollte eine regelmäßige Sportroutine Alltagsbestandteil einer jeden Person sein. Je nach Zielsetzung können bereits zwei Sporteinheiten wöchentlich einen spürbaren Unterschied bringen.

Wer gerade mit Rückenverspannungen kämpft oder wen der Zustand der eigenen Wirbelsäule interessehalber interessiert, dem empfehlen wir am Montag, 17.12., einen Termin zum kostenlosen BackScan zu vereinbaren. So kann jeder innerhalb von 30 Minuten herausfinden ob mehr für die Beweglichkeit getan oder ob die Rumpfmuskulatur verstärkt trainiert werden sollte. Wir bieten Termine von 9:00 Uhr bis einschließlich 21:00 Uhr an. Termine können simpel über unsere Homepage vereinbart werden.

Die BackScan-Aktion findet in Kooperation mit dem Stadtmarketing Fellbach und dessen Fellbacher Adventskalenders statt. Ab dem 01. Dezember einschließlich bis Heiligabend bieten verschiedene Fellbacher Unternehmen täglich diverse Attraktionen und Highlights an. So lassen sich perfekt die weihnachtliche Vorfreude und die eigene Gesundheit miteinander verbinden.


Ich wünsche euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer


Newsletter abbestellen     Einstellungen bearbeiten