Am Mittwoch, 01.12. finden keine Kurse statt, aber freies Training...

Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt?
Im Browser anzeigen

Hallodri miteinand’,

kurze Info für euch:

wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ziehe ich morgen um. Das heißt ich selbst habe morgen Urlaub und kann die Kurse nicht geben.

Meine Vertretungssuche war leider nicht erfolgreich, weshalb morgen die Kurse ausfallen müssen.

Allerdings habe ich euch freie Trainingszeiten organisiert, das heißt ihr könnt selbstständig an den Geräten und im Kraftraum oben trainieren. Anmeldung wie gehabt über Eversports. Falls ihr gestern oder am Montag nicht da wart und keine Einweisung in den neuen Trainingszyklus bekommen habt, der diese Woche startet, macht bitte einfach nochmal eine Einheit aus dem alten Trainingsplan. Gerne auch aus Woche 1, bzw. ihr dürft auch gerne einfach Gewichte reduzieren. Unterstützt euch bitte gegenseitig, da wo es geht! Ihr bekommt das schon hin, das weiß ich.

Für euch als Hintergrund zur aktuellen Vertretungssituation:

Seit Samstag gilt mal wieder gefühlt die fünfte Neufassung innerhalb von 7 Tagen der CoronaVO Sport (ja, dafür gibt es eine extra Verordnung, die über der regulären CoronaVO steht).

Aufgrund dieser Verordnung musste ich dem ein oder anderen Trainer aus meinem Vertretungspool mitteilen, dass er/sie, solange wir uns in der Alarmstufe befinden, keine Kurse mehr für uns vor Ort geben darf. Neu ist nämlich, dass ehrenamlich tätige Personen seit Samstag auch unter die 2G-, statt wie bisher unter die 3G-Regelung fallen. Zusätzlich geht gerade eine Erkältungs-/Grippewelle rum. Parallel dazu führen unsere verstärkten Schnelltests immer wieder zu falsch positiven Testergebnissen, die erst einmal mit einem PCR-Test widerlegt werden müssen, was auch wieder 1-2 Ausfalltage bedeutet. Und zu guter letzt hören einige Kursleiter aktuell auf. Das alles führt dazu, dass mein Vertretungspool sehr begrenzt und schnell ausgeschöpft ist. Denn die Kursleiter, die im Reversus vertreten, vertreten ja auch noch andere Kurse und sind dort ebenfalls verstärkt eingespannt, weil diese Situation gerade im ganzen Verein so aussieht. Was also nach „kurz mal nach einer Vertretung suchen“ aussieht, gestaltet sich im Moment, als sehr schwierig.

Ich kann gerade nur hoffen, bis zu meinem Urlaub ab dem 20.12. (3 Wochen!) bessert sich die Lage etwas, damit ihr auch über Weihnachten und Neujahr fleißig weiter trainieren könnt.

Wo Hoffnung ist, ist auch Licht...

Wie dem auch sei, ich hoffe ihr habt Verständnis für dieses ganze Schlamassel und verzeiht mir ;)

Wir rocken auch diese Zeit und bekommen das Pferd schon geschaukelt!

Euer

Newsletter abbestellen