Anpassung des Reversus-Beitrags zum 01. Juli und die Gründe dahinter

Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt?
Im Browser anzeigen

Oi meninos e meninas

ich lerne gerade Portugiesisch. Zu mehr Sprachfertigkeiten hat es bisher leider noch nicht ganz gereicht, aber immerhin, nicht wahr? ;D

Scheiße, ich hab gerade festgestellt, ich war lange abwesend mit meinen Mails. Für mich gibt es aktuell so viel zu tun, dass ich es einfach nicht mehr geschafft habe, euch regelmäßig auf dem Laufenden zu halten.

Aber hey, hier bin ich wieder!

Zwei Dinge heute:

Corona-Beschränkungen im Training aufgehoben

Ich denke 90% werden es sicherlich auf dem ein oder anderen Wege schon mitbekommen haben. Für die restlichen 10% hinter den 7 Bergen: Zwischenzeitlich sind seit Anfang April alle Corona-Beschränkungen bei uns im Training aufgehoben. Das heißt, wir sind nach starken 2 Jahren wieder endlich auf dem selben Stand von vor Corona, was den Trainingsablauf anbelangt.

Vielleicht ein Anreiz für die letzten Nachzügler wieder ins Training einzusteigen? ;)

Anpassung des Monatsbeitrags zum 01.07.

Knapp 500qm Trainingsfläche (mehr als 3x so viel, als noch vor 2 Jahren), ein verbessertes Kurssystem, mehr gemeinschaftliches Trainieren, regelmäßige Online-Kurse und eine umfangreiche Videothek, die das Training vor Ort ergänzt. Im Reversus hat sich in den letzten beiden Jahren viel gewandelt.

Auch in Zukunft sollen solche Verbesserungen und Erweiterungen unseres Angebots möglich sein. Es muss nicht unbedingt Corona kommen, damit sich die Sportwelt weiterwandelt.

Das schaffen wir aber nur, wenn auch die Wirtschaftlichkeit gewährleistet ist.

Unser Ziel war und ist es, den Beitrag im Reversus stabil zu halten. Trotz dass wir bereits in den mittlerweile ersten 4 Jahren, die das Reversus bisher besteht, einige Anpassungen gemacht haben, ist der Monatsbeitrag stets stabil geblieben. Die Corona-Zeit hat sehr gezehrt, das ist kein Geheimnis. Generell sind die Preise in der Wirtschaft überall sprunghaft angestiegen; die Inflation ist so hoch, wie schon 40 Jahre nicht mehr. Das alles führt dazu, dass wir unseren bisherigen Beitrag nicht mehr halten können.

Deshalb haben wir uns entschlossen den Reversus-Beitrag zum 01. Juli von 29€ auf 37€ anzuheben.
Neu-Mitglieder zahlen bereits seit Anfang des Jahres den neuen Beitrag. Euch Bestandsmitglieder haben wir vorläufig unter einen "Schutzschirm" gestellt, der jetzt zum 30.06. ausläuft.

Ich weiß solche Anpassungen, sind immer erstmal unangenehm zum Lesen, aber ich hoffe ihr könnt unsere Sichtweise da verstehen und mitgehen.

Ich freue mich auch in Zukunft weiterhin im Training mit euch Gas zu geben, Spaß zu haben und gemeinsam etwas für unsere Gesundheit zu tun.


Ich gelobe hiermit feierlich, dass ich in meinem nächsten Newsletter positivere Vibes und News in eure Inboxen übermittle.

Bis zum nächsten Mal - hoffentlich im Training und nicht per E-Mail ;)

Euer

Newsletter abbestellen